Kleinkaliberrundenkämpfe

Die dritte Stambacher Sportpistolenmannschaft gewann zum Rundenkampfauftakt zu Hause gegen Bottenbach II mit 989 : 983 Ringen. Walter Moschel war mit 269 Ringen Tagesbester. Gerhard Weidler 245, Harry Aldorf 240, Thomas Zimmermann 235 und Rudolf Speer 217 Ringe.

Rundenkampf Luftgewehr Auflage: Bottenbach – Stambach 860 : 884 Ringe. Es schossen: Bernd Rottmann 298, Gerhard Weidler 296 und Alexander Müller 290 Ringe.

Eine Runde weiter und jetzt im Pokalfinale steht die 2. Garnitur Luftpistole. Sie gewann bei der SG 1897 Zweibrücken mit 1069 : 1034 Ringen. Die einzelnen Ergebnisse: Otmar Scherer 367, Harald Schieler 364 und Peter Niederhauser 338 Ringe.

Beitrag erstellt 381

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben