LG und LP Mannschaften holen sich den Kreispokal

Klarer als erwartet holten sich die Luftgewehr und Luftpistolen-Mannschaft den Kreispokal. Auf der Anlage am Wingertsberg wurden beide Teams ihrer Favoritenrolle gerecht und kamen zu ungefährteten Siegen. Die Luftgewehrmannschaft schoss in folgender Besetzung: Christian Nikl 388, Sandra Manger 383 und Andreas Flicker 382 Ringe, gesamt 1153 Ringe. Mit 1139 Ringen kam Althornbach mit dem ehemaligen Stambacher Mario Müller,  der mit 392 Ringen Tagesbestresultat schoss, auf den 2.Platz. Holger Kitto schoss 375 und Ulrich Hofer 372. Ersatzgeschwächt landete Reifenberg auf Platz 3. Hier schossen: Marco Leonhardt 382, Sarah Baumann 377 und Anja Kuwertz 312 Ringe.

Die Luftpistolenschützen mit Harald Schieler 363 (Tagesbester), Otmar Scherer 351 und Wolfgang Silzer 346 Ringe insgesamt 1060 Ringe, siegten vor Battweiler (1033) mit den Schützen: Adrian Felger 347, Sebastian Veith 346 und Markus Tekath 340 Ringen. Auf den 3.Platz kam Wattweiler, das mit nur 2 Schützen, Bernhard Ladermann 334 und Bianca Walter 349 Ringen antrat.

p1010992-3


Beitrag erstellt 381

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben