Auflageteam ohne Glück

Am 2. Wettkampf der Sonderrunde Luftgewehrauflageschiessen des PSSB klebte unseren Schützen regelrecht das Pech am Abzugsfinger. Im ersten Tagesmatch gegen den Überraschungstabellenführer SV Obernheim wusste nur Otmar Scherer (297:289) gegen Helmut Marhöfer zu überzeugen. Bernd Rottmann und Alexander Müller stand Fortuna nicht zur Seite, beide konnten die Gunst der Stunde nicht nutzen und verloren jeweils mit 291:292 Ringen und mussten dem Tabellenführer die Punkte überlassen.

Wie die erste Partie verlief auch der zweite Wettkampf, Stambach erzielte erneut das bessere Gesamtergebnis nach Ringen und verlor gegen Schlusslicht SG Landstuhl unglücklich mit 1:2. Bernd Rottmann hatte nach einem starken Wettkampf erst nach dem vierten Stechschuss gegen Alexius Weber bei erzielten 296 Ringen das Nachsehen. Otmar Scherer unterlag Gerlinde Weber auf der Zielgerade knapp mit 292:293 Ringen. Alexander Müller holte gegen Arno Beyer mit 295:286 Ringen den Mannschaftspunkt für Stambach.