Titelverteidiger Stambach bezwang Tabellenführer

Einen Wettkampftag vor Beendigung der Auflagesaison gastierte Stambach I beim Tabellenführer SV Rimschweiler I. Im Ligaschlager lieferten sich beide Teams einen packenden Wettkampf, den Titelverteidiger SV Stambach auf der Zielgerade mit einem 887:888 Ringen Auswärtserfolg zu seinen Gunsten entscheiden konnte und zog mit Gastgeber Rimschweiler nach Ringen gleich. Für Stambach schossen: Udo Laborenz 299 Ringe, Alexander Müller 295 Ringe, Bernd Rottmann 294 Ringe und Gerhard Weidler 289 Ringe.

Das zweite Auflageteam hatte Nachbar Contwig  im Lokalschlager zu Gast. Konnte dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung dieses Derby mit 874:866 Ringen gewinnen. Die Siegtreffer für Stambach II steuerten bei: Otmar Scherer 293 Ringe, Hugo Manger 291 Ringe und Karl-Heinz Fricke 290 Ringe. Für Contwig schossen: Willi Ruf 291 Ringe, Helmut Weis 290 Ringe, Jürgen Volb 285 Ringe und Roland Hochreiter 283 Ringe.