Letztes Aufbäumen

Unsere 1.Sportpistolen-Mannschaft stemmt sich mit aller Macht gegen den drohenden Abstieg aus der Oberliga und schoss am Wochenende zu Hause gegen den SV Kandel mit 2220:2124 einen neuen Mannschaftsrekord und revanchierte sich für die Vorkampfniederlage. Dieses gute Resultat kommt wahrscheinlich zu spät. Es schossen: Manfred Weber 561, Gerhard Stöckle 558, Gottfried Büffel 551, Martin Klein 550 und Otmar Scherer 539 Ringe. Für die Kandeler trafen: Hubert Seith 554, Peter Schneider 538, Stephan Schober 526, Harld Hecker 506 und Uschi Esser 506 Ringe.

Die 2. Garnitur in der Bezirksliga West verlor bei Merzalben I mit 1045:1057 Ringen. Die Ergebnisse im einzeln: Harald Molinet 267, Walter Moschel 264, Peter Niederhauser 264, Robert Hund 250 und Stephan Müller 250 Ringe.

Das 3. Team traf im Lokalkampf am Wingertsberg auf Contwig II und siegte klar mit 996:726 Ringen. Es schossen: Gerhard Weidler 272, Thomas Zimmermann 254, Karl Heinz Fricke 238 und Rudolf Speer 232 Ringe. Für Contwig: Harald Boßlet 202, Oliver Bubel 207, Ralf Pierrot 173 und Joachim Knauber 144 Ringe.

Unsere 2 Juniorenschützen erzielten bei den Kreisrundenkämpfen folgende Ergebnisse:  Sebastian Schönenberger 385 er führt auch in der Einzelwertung und Tim Faust 374 Ringe.

Beitrag erstellt 381

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben