Sieg gegen Thaleischweiler in der Pfalzliga. Zweite und dritte Mannschaft ebenfalls erfolgreich.

Zum Auftakt der Kleinkaliber Rundenkämpfe kam die 1.Sportpistolen-Mannschaft zu einem klaren Heimsieg gegen Thaleischweiler mit 2175:2145 Ringen. Tagesbester war Martin Klein mit 548 Ringen. Gerhard Stöckle schoss 547, Manfred Weber 543, Gottfried Büffel 537 und Otmar Scherer 523 Ringe. Die Gäste trafen wie folgt: Michael Schang 546, Günter Henkel Jun. 541, Thomas Bröhl 540, Benjamin Frank 518 und Holger Gölter 498 Ringe.

Bezirksligist Stambach II legte mit seinem Auswärtserfolg bei Geheimfavorit SSV Merzalben einen Auftakt nach Maß hin. Gastgeber Merzalben unterlag in einer spannenden Partie mit 1050:1066 Ringen. Die Siegtreffer zum ersten Saisonsieg für Stambach II steuerten bei: Bernd Schönenberg 276 Ringe, Klaus-Dieter Nickel 272 Ringe, Stephan Müller 259 Ringe, Harald Molinet 259 Ringe und Robert Hund 254 Ringe.

In der Kreisliga des Sportschützenkreises Zweibrücken feierte das dritte Team im Lokalderby gegen Nachbar Contwig II mit 751:980 Ringen einen klaren Auswärtserfolg. Für Stambach III schossen: Walter Moschel 262 Ringe, Thomas Zimmermann 246 Ringe, Gerhard Weidler 237 Ringe, Harry Aldorf 235 Ringe und Rudolf Speer 195 Ringe.

Beitrag erstellt 381

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben