Edelmetallkonto um weitere fünf Medaillen erhöht.

Auch diesem Wochenende der Landesmeisterschaften des Fachverbandes Pfalz standen unsere Sportschützen wieder auf dem Podest.

Im Kleinkalibergewehr Dreistellungskampf wurde Sandra Manger-Nikl mit sehr guten 557 Ringen Zweite hinter Eva Naudsch. Ihr Schützling Patrick Lehner überraschte in der gleichen Disziplin in der Jugendklasse mit einem 3. Platz und guten 506 Ringe. Patrick Lehner erzielte im Luftgewehrdreistellungskampf mit 569 Ringe eine neue persönliche Bestleistung und sicherte sich seine zweite Bronzemedaille.

Gleich zweimal schossen sich unsere Zimmerstutzenschützen in die Medaillenränge. Bronze mit 260 Ringe holte Sandra Manger-Nikl in der Damenklasse. Silber schoss sich Alexander Müller mit 261 Ringe in der Seniorenklass I heraus und verfehlte nur knapp die Wiederholung des Titelgewinn aus dem Jahre 2007.