Nur Remis im Ligaschlager

Unsere erste Mannschaft Luftgewehr-Auflage kam trotz Heimvorteil im Ligaschlager gegen Mitfavorit SV Rimschweiler über 885:885 Ringen Unentschieden nicht hinaus und büßte gegen den zweiten Verfolger SG Wattweiler SF 1931 I wichtige Zähler im Titelrennen ein. Gerhard Weidler 297 Ringe, Harald Schieler 295 Ringe, Bernd Rottmann und Udo Laborenz beide 293 Ringe.

Die zweite Garnitur wurde ihrer Favoritenrollen beim Auswärtskampf gegen Rimschweiler II mit 877:859 Ringen Sieg gerecht. Die Siegtreffer steuerten bei: Otmar Scherer 297 Ringe, Alexander Müller 293 Ringe, Hugo Manger 287 Ringe, Fritz Brand 279 Ringe und Karl-Heinz Fricke 272 Ringe.