Erstes LG-Auflageteam schoss Traumrekord

Zur Halbzeit der diesjährigen LG-Auflagerunde erzielten beide Mannschaften eine neue Bestmarke.

Die erste Garnitur schoss bei Verfolger SG Wattweiler SF 1931 I mit einem 887:897 Ringen Auswärtserfolg einen neuen Mannschaftstraumrekord. Jeweils 299 Treffer von Harald Schieler, Bernd Rottmann und Udo Laborenz trugen hierzu bei.

Die zweite Garnitur zeigte sich auch ohne Gegner von ihrer Besten Seite und schoss mit 885 Ringen eine neue Mannschaftsbestleistung. Die Treffer hierzu schossen heraus: Alexander Müller 298 Ringe, Otmar Scherer 295 Ringe, Huga Manger 292 Ringe, Fritz Brand 287 Ringe und Karl-Heinz Fricke 282 Ringe.