Archiv für den Monat: April 2011

Ergebnisse 2. RK KK-Gewehr und SpPi

Oberliga KK-Gewehr: SV Schopp – SV Stambach 1677:1653. Einzel: Sandra Manger-Nikl 560, Harald Schieler 558, Martin Hauk 535 und Sascha Petry 533.

Pfalzliga West SpPi: SV Stambach – SG Landstuhl 2144:2184. Einzel: Gerhard Stöckle 550, Marko Guterl 550, Klaus-Dieter Nickel 548 und Otmar Scherer 496.

Bezirksliga West SpPi: SV Stambach II – SV Wiesbach 1012:1023. Einzel: Robert Hund 259, Martin Klein 255, Christian Nickel 252, Walter Moschel 246 und Stephan Müller 203.

Kreisliga SpPi: SV Stambach III – SC Bottenbach II 981:1020. Einzel: Heinz-Peter Niederhauser 256, Gerhard Weidler 248, Harry Aldorf 241, Thomas Zimmermann 236 und Rudolf Speer 177.

Ergebnisse 1. RK SpPi und KK Gewehr

Pfalzliga West SpPi: SV Stambach I – SV Schopp 2190:2143 Ringe. Gerhard Stöckle 560 Ringe, Marko Guterl 549 Ringe, Otmar Scherer 544 Ringe und Klaus-Dieter Nickel 537 Ringe.

Bezirksliga West SpPi: SV Reifenberg – SV Stambach II 1040:1027 Ringe. Martin Klein 264 Ringe, Robert Hund 260 Ringe, Walter Moschel 258 Ringe, Christian Nickel 245 Ringe und Stephan Müller 242 Ringe.

Kreisliga: SV Stambach III – SV Wiesbach II 991:861 Ringe. Heinz-Peter Niederhauser 262 Ringe, Harry Aldorf 259 Ringe, Gerhard Weidler 256 Ringe, Thomas Zimmermann 214 Ringe und Rudolf Speer 213 Ringe.

Oberliga KK-Gewehr: SV Stambach – Neutral 1644:0000. Martin Hauk 553 Ringe, Sascha Petry 550 Ringe, Harald Schieler 542 Ringe, Sandra Manger-Nikl 541 Ringe und Patrick Lehner 528 Ringe.

Ergebnisse 5. RK Luftgewehr Auflage Kreisliga

Unsere beiden Mannschaften setzten auch im fünften Rundenkampf ihre Erfolgsserien fort. Die erste Garnitur baute die Tabellenführung aus, die Zweite verlor auf den Tabellendritten SV Rimschweiler I an Boden.

Die Ergebnisse: SV Rimschweiler I – SV Stambach I 882:890 Ringe. Harald Schieler 297 Ringe, Udo Laborenz 297 Ringe, Bernd Rottmann 296 Ringe und Gerhard Weidler 293 Ringe.

SV Stambach II – SV Rimschweiler II 879:861 Ringe. Alexander Müller 297 Ringe, Otmar Scherer 295 Ringe, Hugo Manger 287 Ringe und Fritz Brand 282 Ringe.

Grosskaliberschützen beenden Saison mit Niederlagen

Pfalzligist Stambach I erwartete zum letzten Rundenkampf der Saison 2011 im Lokalderby Aufsteiger SC Bottenbach. Die Gäste drehten diesmal den Spies um und bezwangen die Gastgeber überraschend mit 1468:1483 Ringen. Heinz Peter Niederhauser 377 Ringe, Marko Guterl 367 Ringe, Manfred Weber 367 Ringe und Gerhard Stöckle 357 Ringe, schossen für Stambach.

In der Bezirksliga West musste die zweite Mannschaft zum Kreisderby in Oberauerbach antreten und musste sich am Ende mit 1454:1435 Ringen gegen treffsichere Gastgebermannschaft geschlagen geben. Stambach II schoss in folgender Besetzung: Harald Schieler 374 Ringe, Martin Klein 364 Ringe, Klaus-Dieter Nickel 350 Ringe, Robert Hund 347 Ringe und Stephan Müller 346 Ringe.

Ohne Gegner beendete die dritte Garnitur die Saison und zeigte sich in bester Schusslaune und erzielte gute 1332 Ringe. Walter Moschel 356 Ringe, Peter Schöning 341 Ringe, Harry Aldorf 339 Ringe, Siegmund Birtler 296 Ringe, Thomas Zimmermann 285 Ringe und Rudolf Speer 218 Ringe.

Luftgewehrmannschaft weiter in der Oberliga

Zum drittenmal in Folge schaffte unser LG-Team beim Relegationsschiessen in Rheinzabern den Verbleib in der Eliteklasse des Fachverbandes Pfalz, der Oberliga. Nach zwei Durchgängen schoss sich unsere Mannschaft mit 3791 Ringen auf den 1. Aufstiegsplatz (Sandra Manger-Nikl 386 / 385 Ringe, Andreas Flicker 383 / 384 Ringe, Christian Nikl 381 / 384 Ringe, Patrick Lehner 374 / 375 Ringe und Sascha Petry 374 / 365 Ringe). Für einen weiteren Erfolg für den Sportschützenkreis Zweibrücken sorgte der Vizemeister der Pfalzliga West, die Mannschaft aus Maßweiler, die sich mit 3778 Ringen auf den 2. Rang schoss und somit den 2. Aufstiegsplatz errang.

An beide Mannschaften herzlichen Glückwunsch!