Alle Artikel von Gottfried Büffel

Deutscher Meister

Bei der deutschen Meisterschaft im Auflageschießen in Dortmund ging für die beiden Stambacher Harald Schieler und Bernd Rottmann, die in dieser Disziplin für die Mannschaft der Schützengesellschaft Landstuhl an den Start gingen, ein lange gehegter Wunsch in Erfüllung.

Sie sicherten den DM-Titel. Der Trainingsfleiß der vergangen Monaten wurde belohnt.

Am Sonntagmorgen ging Jürgen Littig (Senioren 1) als erster Mannschaftsschütze an den Start und schoss mit 315,4 Ringen ein gutes Resultat, belegte in seiner Klasse den neunten Platz. Harald Schieler legte mit starken 316,9 Ringen den Grundstein zum Mannschaftserfolg. Und Bernd Rottmann ging mit einer unglaublichen Nervenstärke in den Wettkampf, zeigte all seine Routine. Er erzielte 314,6 Ringe, die letztendlich zum Meistertitel reichten. Damit landete die SG Landstuhl mit 946,9 Ringen ganz oben auf dem Podest, gefolgt von zwei Teams aus Bayern, der SG Einberg (946,0) und der SG Bergrheinfeld (944,3) Ringen.

Harald und Bernd mit je 300 Ringen

Beim Heimkampf mit dem LG – Auflage gegen Rimschweiler erzielten Bernd Rottmann und Harald Schieler das Optimum von je 300 Ringen und führten die Mannschaft zu einem klaren Sieg gegen den Verfolger. Hier der Wettkampfbogen

Das 2. Team besiegte durch eine geschlossene Mannschaftsleistung im Lokalkampf, Contwig II deutlich mit 888 : 838 Ringen. Der Wettkampfbogen

Und hier die aktuelle Tabelle

Einladung zum Ostereierschiessen

 

 

 

 

Zum vergrössern bitte auf den Osterhasen klicken.