Königsschiessen

Am Freitag, den 11. Oktober ab 19.00 Uhr findet das Königsschiessen statt.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Zum Essen gibt es frisch gebackenen Fleischkäse und dazu benötigen wir noch einige Salate. Wer Salat mitbringen kann, dem danken wir schon im Vorraus.

Die Kerwe steht bevor

Ende Oktober feiern wir Kerwe im Schützenhaus. Wie jedes Jahr brauchen wir wieder viele Helfer, die gerne eine Schicht übernehmen oder beim Auf – und Abbau helfen. Die Helferlisten hängen im Schützenhaus aus. Es sind noch Plätze frei.

Wer helfen kann meldet sich bitte im Schützenhaus oder telefonisch unter 06336-1517 oder per EMail: info@sv-stambach.de

Udo Laborenz mit Bronce

Udo Laborenz erkämpfte sich bei den Landesmeisterschaften des Pf. Schützenbundes am Wochenende die Broncemedaille in der Waffenart LG-Auflage mit 312,4 Ringen. Die Goldmedaille ging an Bernd Rottmann der für Landstuhl startet mit 316,3 Ringen und somit seinen Titel vom Vorjahr verteidigte.

Deutscher Meister

Bei der deutschen Meisterschaft im Auflageschießen in Dortmund ging für die beiden Stambacher Harald Schieler und Bernd Rottmann, die in dieser Disziplin für die Mannschaft der Schützengesellschaft Landstuhl an den Start gingen, ein lange gehegter Wunsch in Erfüllung.

Sie sicherten den DM-Titel. Der Trainingsfleiß der vergangen Monaten wurde belohnt.

Am Sonntagmorgen ging Jürgen Littig (Senioren 1) als erster Mannschaftsschütze an den Start und schoss mit 315,4 Ringen ein gutes Resultat, belegte in seiner Klasse den neunten Platz. Harald Schieler legte mit starken 316,9 Ringen den Grundstein zum Mannschaftserfolg. Und Bernd Rottmann ging mit einer unglaublichen Nervenstärke in den Wettkampf, zeigte all seine Routine. Er erzielte 314,6 Ringe, die letztendlich zum Meistertitel reichten. Damit landete die SG Landstuhl mit 946,9 Ringen ganz oben auf dem Podest, gefolgt von zwei Teams aus Bayern, der SG Einberg (946,0) und der SG Bergrheinfeld (944,3) Ringen.